Zum Hauptinhalt springen

Bewältigung von Lebens- und Sinnkrisen

Private oder berufliche Veränderungen - gewollt oder ungewollt, Stress und Überforderung, Beziehungsschwierigkeiten, Krankheit, Verlust.... Es gibt viele Gründe, aus denen unser Leben aus dem Gleichgewicht geraten kann. Häufig können wir uns recht gut selbst helfen. Manchmal stecken wir jedoch in einer Sackgasse fest, fühlen uns hilflos und kommen alleine nicht mehr heraus. Sei es, weil wir in bestimmten Situationen unbewusst mit immer den gleichen, vertrauten Denk- und Verhaltensmustern reagieren, welche den Blick auf Alternativen verstellen. Sei es, weil wir mit Ereignissen konfrontiert sind, die uns schlicht aus der Bahn werfen und unser Leben auf den Kopf stellen.

Die Bewältigung von Lebenskrisen, zurück ins Gleichgewicht zu kommen, bedeutet nicht, dass das Leben wieder genau so sein wird, wie es vorher war. Verluste können nicht rückgängig gemacht, Krankheiten nicht immer geheilt und Worte und Taten nicht rückgängig gemacht werden. Persönliche Krisen verändern Verhalten, Verhältnisse und Denkweisen von Menschen. Zurück ins Gleichgewicht zu kommen bedeutet für mich, mit Ihnen zu erkunden, wie Sie mit dem was ist, jetzt und zukünftig in einer für Sie guten Art und Weise umgehen können.

Sie sind der Experte/ die Expertin für Ihr Leben. Meine Aufgabe besteht darin, Ihnen Impulse zur Entwicklung neuer Perspektiven und Sichtweisen zu geben. Damit Sie wieder ins Gleichgewicht kommen und zu(rück) zu dem, was Zufriedenheit und Lebensqualität für Sie bedeuten.